JAVA™ am Server installieren

:!: ACHTUNG: ANLEITUNG OHNE GEWÄHR.
Die Firma untermStrich software gmbh übernimmt keine Haftung für etwaige Schäden oder Fehler die direkt oder indirekt durch die Benutzung oder nicht Benutzung dieser Anleitung entstehen!
:!: ACHTEN SIE AUF DIE SICHERHEIT IHRES SERVERS!!
Java muss wie auch untermStrich aktuell gehalten werden. Dies gilt besonders, wenn der Server im Internet verfügbar sein soll.

:!: Wenn kein Java am Server eingerichtet ist, können keine PDF basierte Auswertungen erstellt, Emails entpackt und XLSX genutzt werden.

Testen

Zum Testen gehen Sie in den Bereich „Konfigura­tion“ > „System“ > „Externe Systeme“

Java testen

und wählen Sie „Angaben testen“.

In Ordnung

Es muss ein grüner Haken erscheinen.

:?: Sie benötigen mindestens „Unternehmer plus“ auf „Konfigura­tion“ um Zugriff auf „System“ zu erhalten.

Installation

Java Update
Wenn Sie den Modify Office Files Server nutzen, passen Sie auch dort den Pfad an:
Modify Office Files Server anpassen

Wenn leere PDF oder XLSX erzeugt werden
Auf manchen Systemen, ist es notwendig, den Apache unter einem eigenem Benutzer auszuführen, damit Java die PDF und XLSX Dateien richtig erzeugen kann.
Auf vielen Systemen ist das wiederum nicht notwendig.

    • OpenJDK 11 (LTS) HotSpot
    • Entpacken Sie die .jar Datei mittels Doppelklick.
    • Erstellen Sie den Pfad /java/ indem Sie im Finder auf „Gehe zum Ordner…“ gehen, dort / eingeben und dann den den Pfad java anlegen.
    • Kopieren oder Verschieben Sie das extrahierte jdk Paket nach /java/…
    • Geben Sie den Pfad zur /java/jdk…/Contents/Home/bin/java Datei unter Externe Systeme an.
      • :!: Hinweis: Die Unterverzeichnisse der jdk… kann mittels Rechter Maustaste + Paketinhalt anzeigen im Finder angezeigt werden.
  • Java 8 3) 4)

Java Update
Wenn Sie den Modify Office Files Server nutzen, passen Sie auch dort den Pfad an:
Modify Office Files Server anpassen

Ubuntu 18.04

## Java 11
sudo apt-get install default-jdk-headless
 
update-alternatives --config java
# Wählen Sie Java 11 aus

Java 11 ist aktuell noch Java 10, auch wenn es unter dem Namen Java 11 läuft. https://lists.ubuntu.com/archives/ubuntu-release/2018-February/004275.html

Ubuntu 16.04

sudo apt-get install openjdk-8-jre-headless

Ubuntu 14.04

## Java 1.7
sudo apt-get install openjdk-7-jre-headless
## Java 1.8
sudo apt-get install software-properties-common
sudo add-apt-repository ppa:openjdk-r/ppa
sudo apt-get update
sudo apt-get install openjdk-8-jre-headless
sudo update-alternatives --config java
#  Wählen Sie die java-8-openjdk-amd64

Andere Linux Systeme

Kein Support durch untermStrich für nicht Ubuntu Systeme!

Ältere SUSE

Laut Meldung eines Kunden, installieren Sie bitte auch:

  • xorg-x11-fonts-core
  • xorg-x11-fonts
  • fonts-config
  • ft2demos
  • dom4j
  • saxon9
Fonts

Stellen Sie sicher, dass fontconfig bzw fonts-config installiert ist.

GCC_4.2.0 not found

Wenn Java installiert ist, der Test aber fehlschlägt, öffnen Sie bitte das Apache error_log.

Wenn Sie die folgende Fehlermeldung erhalten, haben Sie im lib Pfad des Apache eine veraltete libgcc_s.so.1:

java: /…/lib/libgcc_s.so.1: version `GCC_4.2.0' not found (required by /usr/lib/libgcj.so.8rh)

Auf einem System konnten wir dazu die Systemdatei /lib/libgcc_s.so.1 über die bestehende Datei kopieren.


1) , 3) Java 8 erhält keine öffentlichen Updates von Oracle ab Jannuar 2019 https://www.oracle.com/technetwork/java/java-se-support-roadmap.html
2) Java 8 http://java.com/de/ Wenn Java nach der Installation nicht sofort verfügbar ist, reicht ein Neustart des Servers.
4) Ab 10.9 müssen Sie das JDK installieren um JAVA auf der Konsole zur Verfügung zu haben. Laden Sie dazu bitte das „Java SE JDK 8“ von http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/jdk8-downloads-2133151.html herunter. Wählen Sie „Accept License Agreement“ und dann jdk-8u…-macosx-x64.dmg.