Mysql Backup unter Ubuntu Linux

:!: ACHTUNG: ANLEITUNG OHNE GEWÄHR.
Die Firma untermStrich software gmbh übernimmt keine Haftung für etwaige Schäden oder Fehler die direkt oder indirekt durch die Benutzung oder nicht Benutzung dieser Anleitung entstehen!
:!: ÜBERPRÜFEN SIE IHRE BACKUPS!!
Eine Datensicherung/Backup muss regelmäßig überprüft werden.

:!: Das Backup erfolgt in diesem Fall auf die selbe Festplatte.

Verwenden Sie ihr normales Backupprogramm um die Daten weiter zu sichern.

Für Ubuntu gibt es AutomysqlBackup direkt über das Paketverwaltungssystem.

Installieren

Dieses können Sie wie folgt installieren:

sudo apt-get install automysqlbackup

Konfiguration

Grundsätzlich sollte automysqlbackup ab diesen Zeitpunkt automatisch täglich ein Backup aller lokalen Datenbanken nach /var/lib/automysqlbackup durchführen.

Überprüfen Sie bitte regelmäßig, ob die SQL-Dateien auch im Backupverzeichnis landen und mehr als 0kB haben!

Siehe: MySQL Backup und Datenstruktur

:!: Sichern Sie diese Verzeichnis über das regelmäßigen Backup. Stellen Sie sicher, dass die Benutzer keinen Zugriff auf das automysqlbackup erhalten. Nicht geeignet Speicheorte sind dafür also: Der untermStrich Datenpfad, Projektverzeichnisse und andere für alle Benutzer freigegebene Verzeichnisse.

Genauere Informationen unter: Creating MySQL Backups With AutoMySQLBackup On Ubuntu 9.10

  • Sicheren Sie diese Datei getrennt von Ihrem normalen Backup.
    • ustrich/application/config/config-email.php
    • Wenn Sie die Datei nach einem Serverumzug nicht mehr haben, müssen Sie die Kennwört der E-Mail Konten neu eingeben.