Update von Mac OS X - Client (Als Server)

WICHTIG
:!r: Sie müssen bei dem Update, wie unten beschrieben, auf untermStrich X3 bzw X2 12.6 PHP 7.1, oder neuer, aktualisieren. Ältere Versionen sind nicht kompatibel. :!r:

httpd.conf

Öffnen Sie die Datei /etc/apache2/httpd.conf mit dem Texteditor.

PHP 7, mod_expires und mod_rewrite aktivieren

Da Mac OS X bereits einen Apache Webserver inklusive PHP mit liefert, muss dieser nur aktiviert und konfiguriert werden.

Entfernen Sie nun 3x die # vor den Modulen:

AllowOverride aktivieren

None gegen All ersetzen:

 

ionCube Loader in php.ini

  1. Entpacken Sie die Datei.
    • Sie sollte nun unter /Users/IHR_BENUTZERNAME/Downloads/ioncube liegen.
  2. Kopieren Sie das Verzeichnis ioncube nach /etc
    1. Kopieren Sie dazu das Verzeichnis ioncube.
    2. Gehen Sie in den Finder und wählen Sie im Menü „Gehe zu“ > „Gehe zu Ordner“:
    3. Geben sie /etc ein.
    4. Fügen Sie ioncube ein. Sie sollten nun das Verzeichnis /etc/ioncube haben.
  3. Editieren Sie nun die /etc/php.ini:
    • Diese Datei /etc/php.ini muss nicht existieren. Legen Sie die Datei dann einfach an.

macOS High Sierra 10.13

[PHP]
zend_extension = /etc/ioncube/ioncube_loader_dar_7.1.so
 

Apache neu starten

Um den Apache zu starten, öffnen Sie das „Terminal“ und geben Sie folgendes ein:

sudo apachectl start
#oder
sudo /usr/sbin/apachectl start

Neustart:

sudo apachectl restart
#oder
sudo /usr/sbin/apachectl restart

:righty: Bei der Eingabe des Kennworts wird dieses nicht dargestellt!

 

Migration nach PHP Versionsänderung durchführen

Wenn Sie die PHP Version ändern, müssen Sie sicherstellen, dass untermStrich in der passenden Version vorliegt.

Aktualisieren Sie dazu vor der Änderung der PHP Version auf untermStrich X2 12.10 oder X3.

Es gibt unterschiedliche Versionen für unterschiedliche PHP Versionen. Welche untermStrich Version auf welcher PHP Version lauffähig ist, finden Sie hier:

  • untermStrich X3 für PHP 7.0 / PHP 5.6
  • untermStrich X3 für PHP7.1
    • PHP 7.1
    • PHP 7.2
  • untermStrich X2 für PHP5
    • PHP 5.5
    • PHP 5.6
  • untermStrich X2 für PHP7
    • PHP 7.0
  • untermStrich X2 für PHP7.1
    • PHP 7.1
    • PHP 7.2
    • Veraltet und nicht mehr unterstützt: PHP 5.3, 5.4 und 5.5

I. Systemumgebung prüfen

Stellen Sie sicher, dass die Systemumgebung korrekt für die Ziel PHP Version konfiguriert/installiert ist:

Nach PHP Versionsänderung bedeutet: Das PHP/Apache Bundle müssen Sie vorher aktualisieren. Info für Windows.

II. Migrationsscript aufrufen

Rufen Sie das Migrationsscript auf

  • Windows: migrate.bat im Verzeichnis C:\Apache24\htdocs\ustrich\
  • Linux und macOS: php migrate.php im untermStrich Programmverzeichnis.
  • Bitte melden Sie sich nach der erfolgreichen Migration bei untermStrich an und installieren Sie das aktuelle Update nochmals direkt über die Weboberfläche von untermStrich.
 

Java

Testen Sie, ob JAVA nach dem Update noch verfügbar ist - Konfiguration, Externe Systeme. Wenn nicht, installieren Sie es bitte neu.










httpd.conf

Öffnen Sie die Datei /etc/apache2/httpd.conf mit dem Texteditor.

PHP 5 aktivieren

Da Mac OS X bereits einen Apache Webserver inklusive PHP mit liefert, muss dieser nur aktiviert und konfiguriert werden.

Entfernen Sie nun die # vor dem PHP Modul:

mod_expires und mod_rewrite auf OS X Yosemite 10.10, OS X El Capitan 10.11 und macOS Sierra 10.12 aktivieren

AllowOverride aktivieren

None gegen All ersetzen:

 

ionCube Loader in php.ini

  1. Entpacken Sie die Datei.
    • Sie sollte nun unter /Users/IHR_BENUTZERNAME/Downloads/ioncube liegen.
  2. Kopieren Sie das Verzeichnis ioncube nach /etc
    1. Kopieren Sie dazu das Verzeichnis ioncube.
    2. Gehen Sie in den Finder und wählen Sie im Menü „Gehe zu“ > „Gehe zu Ordner“:
    3. Geben sie /etc ein.
    4. Fügen Sie ioncube ein. Sie sollten nun das Verzeichnis /etc/ioncube haben.
  3. Editieren Sie nun die /etc/php.ini:
    • Diese Datei /etc/php.ini muss nicht existieren. Legen Sie die Datei dann einfach an.

macOS Sierra 10.12

[PHP]
zend_extension = /etc/ioncube/ioncube_loader_dar_5.6.so
 

Apache neu starten

Um den Apache zu starten, öffnen Sie das „Terminal“ und geben Sie folgendes ein:

sudo apachectl start

Neustart:

sudo apachectl restart

:righty: Bei der Eingabe des Kennworts wird dieses nicht dargestellt!

 

Java

Testen Sie, ob JAVA nach dem Update noch verfügbar ist - Konfiguration, Externe Systeme. Wenn nicht, installieren Sie es bitte neu.