Im Filterbereich stehen einige Standardfunktionen zur Verfügung:

  • :up: Aktualisieren - es wird eine neue Datenbankabfrage gestartet und die Tabelle wird mit den aktuellen Daten gefüllt.
  • :+y: Filterregel hinzufügen - ein neues Filterkriterium wird eingefügt (zusätzlich zu den Standardfiltern).
  • :save_filter: Filter speichern - die Filtereinstellungen werden gespeichert und beim nächsten Modulaufruf wiedereingestellt. Um diesen Filter zu löschen bzw. zum Standardfilter zurückzukehren klicken Sie in der Klappliste vor dem Filter auf „Auswahl zurücksetzen“.
  • :pdf: PDF - es wird eine PDF-Liste generiert.
  • :csv: CSV - es wird eine CSV-Liste generiert.
...weitere Filterkriterien hinzufügen

Zusätzlich zu den Standardfiltern der Module können mehrere weitere Filterkriterien definiert werden. Klicken Sie auf die :+y: Schaltfläche um aus einer Liste der verfügbaren Filterfelder eines auszuwählen. Dieses neue Filterkriterium wird unter dem Standardfilter angezeigt und es können nun Daten eingegeben werden, die als Filterkriterium bei der Datenbankabfrage herangezogen werden. Zum Entfernen dieser neuen Filterkriterien gibt es die :-r: Schaltfläche.

Suche

Um optimale Suchergebnisse zu erhalten stehen im Feld Suche die Optionen für die Inhaltssuche:

Spalteneinstellungen bearbeiten

Mittels der :tab: Schaltfläche, die sich im Tabellenkopf befindet, kann jede Tabelle konfiguriert werden. Es kann festgelegt werden wie breit die Spalten sein sollen, deren Reihenfolge und die Sichtbarkeit.

Zeilen je Seite

Im Dropdownfeld kann die Anzahl der Datensätze ausgewählt werden, die auf einer Seite angezeigt werden. Nicht empfohlene Werte (wegen langer Ladezeit) werden grau dargestellt.

Einzeilige ode Detailansicht

Gerade bei langen Texten in den Beschreibungen zum Projekt, Email, Post, etc… ist es wichtig trotzdem den Überblick zu behalten. Deshalb können Sie nun manuell je nach Bedarf zwischen einer einzeiligen Ansicht und der kompletten Detailansicht wechseln.

:righty: Wo finde ich das? In der Kopfzeile der Listen, direkt neben der „Zeilen je Seite-Info“ befindet sich ein Button Single line. Ist dieser aktiv wird das Ergebnis einzeilig dargestellt.

  • Single line