Grunddaten

Füllen Sie die Eingabefelder mit den entsprechenden Daten aus. Die hellgelb hinterlegten Felder sind Pflichtfelder und müssen unbedingt Daten enthalten.

Die anderen Felder können ergänzende Informationen aufnehmen und diese können auch später eingepflegt werden. Mit dem Klick in das Feld Eingestellt am: und Austritt am: wird ein Kalender eingeblendet, mit dessen Hilfe Sie bequem das Datum auswählen können. Die Schaltfläche „Heute“ im Kalender wählt den aktuellen Tag aus und schließt den Kalender.

:!: Wenn ein Eintrittsdatum eingegeben wird, kann sich der Mitarbeiter erst mit diesem Datum bei untermStrich anmelden. Wenn ein Austrittsdatum eingegeben wird, kann sich der Mitarbeiter ab diesem Datum bei untermStrich nicht mehr anmelden.

Zu jedem Mitarbeiter können Sie auch ein Bild zuordnen.
Sie können auch einfach auf iPad/iPhone/Android direkt ein Bild aus der Galerie auswählen oder zum Teil direkt ein Foto aufnehmen.
Beim Hochladen der Bilder gibt es keine Größenbeschränkung. untermStrich skaliert die Bilder automatisch. Benötigt GD für PHP. Ohne GD maximal 1000×1000 Pixel und exakt 72 DPI 1).
Mögliche Bildformate: JPEG, PNG.

Der Mitarbeiter kann einer angelegten Firma (bzw. einem Standort) hinzugefügt werden. (:help: Nur möglich wenn Mandantenfähigkeit vorhanden!)

Wenn Sie die erweiterte Überstundenerfassung einsetzen, müssen Sie außerdem dem Mitarbeiter einen Feiertagssatz (Modul Konfiguration) zuordnen. Im Feiertagssatz sind die Feiertage für z.B. eine bestimmte Religionszugehörigkeit, ein Bundesland usw. definiert. Durch die Zuordnung zum Mitarbeiter werden die Feiertage automatisch bei der Stundeneingabe und Überstundenauswertung berücksichtigt.

Nicht bei Umsatz pro Mitarbeiter berücksichtigen - diese Funktion wirkt sich nur im Butler Umsatz pro Mitarbieter aus.


1) Ab X3 13.1 sind für JPEG auch andere DPI möglich