MySQL Backup und Datenstruktur

:!: ACHTUNG: ANLEITUNG OHNE GEWÄHR.
Die Firma untermStrich software gmbh übernimmt keine Haftung für etwaige Schäden oder Fehler die direkt oder indirekt durch die Benutzung oder nicht Benutzung dieser Anleitung entstehen!
:!: ÜBERPRÜFEN SIE IHRE BACKUPS!!
Eine Datensicherung/Backup muss regelmäßig überprüft werden.

Sehr detailierte Information von Oracle (MySQL) für SystemadministratorInnen:
Datensicherung und Wiederherstellung

Starten Sie die MySQL Workbench am Server, oder verbinden Sie sich mit dem Server.

Wenn diese nicht installiert ist, finden Sie diese auf der MySQL Homepage.
Für Windows gibt es auch eine noinstall Version.

Wählen Sie Server Administration und melden Sie sich an.

  • Neu:

    Alt:

Tabellen auswählen

  • Wählen Sie „Data Export“

    Neu:

    Alt:

  • Dann wählen Sie Ihre Datenbank aus und klicken Sie „Unselect All“.
  • Dann klicken Sie „Select Tables“

Export starten

  • Überprüfen Sie, ob die Tabellen und keine Views ausgewählt sind und wählen Sie „Export to Self-Contained File“.
  • Wenn Ihre Workbench Version „Include Create Schema“ anbietet, so wählen Sie das aus.
  • Klicken Sie dann auf „Start Export“
    • Überprüfen Sie, dass der Export erfolgreich war. (Die Anzahl der Tabellen kann bei Ihnen anders sein, wird aber über 250 liegen)

Die sicherste und einfachste Variante das Backup zu überprüfen, ist dieses auf einem anderen MySQL Server einzuspielen.
Überprüfen Sie danach etwa die Tabellen adressen, times und fees

  • Backup einer relativ leeren Datenbank
  • :stop: Fehlerhaftes, zu kleines Backup
  • Aufbau der Datei
    • Auslesen mittels PowerShell und
      gc date.sql -head 20

      bzw

      gc date.sql -tail 20

Diese Verzeichnisse eignen sich 1) nicht zur Sicherung, da die Dateien im Betrieb ständig im Zugriff sind und nur in der exakt gleichen MySQL Version, mit der gleichen Konfiguration, wieder eingespielt werden können! Erstellen Sie unbedingt immer ein Backup per Dump.

  • MySQL legt die Daten, unter Windows, typischerweise im C:\ProgramData Verzeichnis ab
  • In dem data Verzeichnis finden Sie die wichtigen Daten und Struktur Dateien der Datenbank 2)
  • :stop: Keine Daten finden Sie im Programmverzeichnis

1) Ohne spezielle Kenntnisse über MySQL
2) Einige Daten können auch im Struktur Verzeichnis liegen. Bei untermStrich sind diese aber nicht relevant.