Systemanforderungen

Die folgenden Erwartungen stellen wir an den Client, um untermStrich benutzen zu können:

  • Betriebssystem: Windows 1), Mac OS X 2), Linux, Android, iOS (iPhone / iPad) - Beachten Sie bitte die unterstützen Browser.
  • Die folgenden Module benötigen den Connector 4VX:

    Folgende Funktionen benötigen den Connector 4VX:

    Der Connector 4VX benötigt das .NET Framework ab 4.

    • Unterstützt werden Microsoft Office 2010 - 2016
      • Outlook 2016: Standard MAPI wird nicht unterstützt.
      • Online-Varianten werden nicht unterstüzt.
      • Support für Office 2007 beendet 4)
    • Unterstützt werden Windows 7, 8, 8.1, 10.

    :!: Aktualisieren Sie bitte den Connector 4VX auf die .NET 4 Variante, bevor Sie auf Windows 8.1 oder höher aktualisieren.

    :!: Um Probleme mit Virenscannern zu umgehen, empfehlen wir das untermStrich Connector 4VX Verzeichnis vom Scan auszunehmen.

     
  • Der eingeschränkte Connector für Java™ 5) benötigt Java 1.7 oder neuer (Verfügbar ab Windows 7, Mac OS X 10.7.3, Ubuntu Linux 10.04).
  • ODT/ODS Funktionen unterstützen LibreOffice 3.5 - 5.
  • Netzwerk: Anbindung an den Server mittels LAN, WLAN, DSL, mobiles Internet (HSDPA), VPN

Browser

Um auf untermStrich zuzugreifen benötigen Sie einen aktuellen Browser auf jedem Arbeitsplatz PC bzw. Smartphone oder Tablet.

:righty: Browser, was sind denn jetzt noch mal Browser? auf Internet-fuer-Architekten.de

Desktop Browser

Mobile Browser

  • Apple
  • Android
    • Chrome/Chromium ab 52
    • Opera Mobile ab 36
    • Firefox Mobile ab 44
  • :!: Auf mobilen Systemen ist kein Connector/Connector 4VX nutzbar.
 

Der Server sollte etwas besser ausgestattet sein und muss das folgende erfüllen:

  • Betriebssystem:
    • Windows
      • Windows 7 SP1 9), 8, 8.1, 10, Server 2008 R2 SP1 10), Server 2012, Server 2012 R2, Server 2016
        • Wenn Sie einen Virenscanner einsetzen:
          • Stellen Sie sicher, das die untermStrich und MySQL Verzeichnisse bzw. der Apache und MySQL Dienst ausgenommen sind: Ausnahmen für Virenscanner
          • Wenn Sie die Verzeichnisse nicht vor der Installation zu den Ausnahmen hinzufügen können, deaktivieren Sie den Virenscanner vor der Installation.
          • :!: Aktive GData und ESET Virenscanner führen zu zerstörten MySQL Tabellen.
    • Linux
      • X2 PHP 7: Ubuntu Server Xenial Xerus 16.04 11)
      • X2: Neuinstallation nicht mehr empfohlen:
        • Ubuntu Server Trusty Tahr 14.04 (Nur PHP 5.5 und 5.5.61) 12)
      • Verwenden Sie keine LAMP Pakete die nicht vom Distributor des Betriebssystems stammen (Wie xampp)
      • Bei anderen Distributionen und Versionen können wir Ihnen leider keine Unterstützung durch unseren Support garantieren.
    • Mac OS X
      • X2 PHP 7.1: 10.13
        • :righty: Updaten Sie untermStrich unbedingt auf 12.6.9, bevor Sie den Mac Server auf macOS High Sierra 10.13 updaten!
      • X2: 10.12 13)
        • :righty: Updaten Sie untermStrich unbedingt auf 11.6/12.0, bevor Sie den Mac Server auf macOS Sierra 10.12 updaten!
        • Neuinstallation nicht mehr empfohlen:
          • Mac OS X 10.10 (Nur PHP 5.5 und MySQL 5.6.32 verfügbar)
          • Mac OS X 10.11 (Nur PHP 5.5 und MySQL 5.6.34 verfügbar)
      • Verwenden Sie keine MAMP Pakete. Nutzen Sie das eingebaute Apache/PHP und stellen Sie sicher, dass Port 80 und 443 zur Verfügung stehen (Kerio muss so konfiguriert werden, dass Port 80 und 443 für den in macOS integrierten Apache zur Verfügung stehen.).
  • Software:
      • PHP
        • X2: 5.5, 5.6 14)
        • X2 PHP 7: 7.0
        • X2 PHP 7.1: 7.1
      • MySQL 5.6 oder 5.7 und auf Linux MySQL 5.5 .
        • MySQL Version von 5.7.6 bis 5.7.10 haben einen Bug und werden daher nicht unterstützt. Bitte auf eine aktuelle MySQL Version aktualisieren.
        • Alte MySQL 5.5 Versionen haben einen Bug und können daher mit untermStrich X2 nicht genutzt werden.
    • Apache 2
    • Java ab Version 1.7 bis 8
    • „PDF Erstellung über LibreOffice“ benötigt LibreOffice 3.5 - 5.
  • Prozessor: 2-Kern Intel/AMD, Kein ARM
  • Speicher: 2 GB Ram (1 GB davon exklusiv für MySQL 15), 1GB für Apache)
  • Festplatte/SSS: 120 GB und mindestens 3% der Kapazität der Partition. (Für maximale/optimale Performance empfehlen wir den Einsatz einer SSD oder einer schnellen Server-Festplatte)
  • Grafikkarte: egal
  • Netzwerk: 100 MBit, 1 GBit
  • Der Server muss zum Einspielen von untermStrich Updates Zugang zum Internet haben. 16)

:!: Ausserdem wird empfohlen, eine Hardware-Firewall einzusetzen und passend zu konfigurieren, um den Server nicht nach außen ungewollt zu exponieren und eine Sicherheitslücke zu öffnen.

Notwendige Apache / PHP Module

Die folgenden Informationen sind als Hilfe für Ihren Systembetreuer gedacht. Installation siehe Installationsbeispiele.

  • Apache 2
    • mod_rewrite
    • mod_expires
    • mod_env
    • Einstellungen:
      • AllowOverride All für das Verzeichnis
  • PHP
    • openssl
    • mysqli
    • xsl - Ubuntu: php5-xsl
    • zip
    • Einstellungen:
      • register_globals = Off
      • safe_mode = Off
      • magic_quotes_gpc = Off
      • magic_quotes_runtime = Off
      • max_execution_time >= 30
      • memory_limit >= 128M
      • file_uploads = On
      • upload_max_filesize >= 20M
      • post_max_size >= 30M
      • max_input_time >= 60
      • Die Werte upload_max_filesize und post_max_size bestimmen die maximale Größe der mit untermStrich verwaltbaren Dateien. Weitere Details
      • Im CGI/FastCGI Betrieb müssen die Timeouts entsprechend hoch gesetzt werden. Wichtig ist dies vor allem beim Update von X.1 auf X2. Diese Betriebsarten werden nicht getestet, weswegen wir auch keinen Support dazu anbieten können.

Notwendige MySQL Engines

  • MyISAM
  • INNODB
  • ARCHIVE
  • MEMORY

E-Mail Server

Die folgenden E-Mail Server wurden für den IMAP/SMTP Zugriff von untermStrich 17) getestet:

  • 1&1 Serverdienste - 1&1 MailXchange, GMX.at/de/ch, WEB.de
  • Google Serverdienste - Gmail 18)
  • Microsoft - Exchange 2010, 2013, 2016
  • Microsoft - Office 365
  • Alt-N Technologies - MDaemon

:righty: Hinweise zu Exchange
Die SMTP Authentifizierung ist per LOGIN, CRAM-MD5 und PLAIN möglich. NTLM ist nicht möglich. (Informationen zu Exchange und NTLM)

Aktivieren Sie den Dienst „Microsoft Exchange IMAP4“ und ändern Sie den Starttyp von manuell auf automatisch.
Ab Exchange 2013 muss dies auch für den Dienst „Microsoft Exchange IMAP4 Backend“ durchgeführt werden.

Bei einer Domänen Umgebung mit MS Exchange Server ist eventuell als Benutzername der Domänen-Name vor dem Benutzernamen einzutragen (Bsp.: Domäne\Benutzername)

Wenn Sie Umlaute im Benutzernamen oder Passwort haben, können Sie versuchen diese zu ersetzen:

  • ä durch a
  • ö durch o
  • ü durch u
  • ß durch ss

Wenn Sie feststellen, dass über untermStrich gesendete Mails doppelt in Ihrem Postausgang auftauchen, ist Ihr Exchange so konfiguriert, dass er sich selbstständig darum kümmert über SMTP versendete Mails abzulegen.
In diesem Fall können Sie die untermStrich Funktionalität die dafür zur Verfügung steht deaktivieren.
Siehe: "Gesendete als Kopie ablegen" deaktivieren

:righty: Bekannte Probleme bei Kerio
Der IMAP Server von Kerio kann nur 10.000 Mails pro Ordner verwalten.
Erstellen Sie ggf. Unterordner (z.B. um alte Mails darin zu archivieren).

:righty: Andere Server
Bei anderen E-Mail Servern und Versionen können wir Ihnen leider keine Unterstützung durch unseren Support garantieren.

 

.

.


1) Bis 10
2) Bis 10.12
3) Termine können auch per iCalendar abonnieren abgerufen werden, Adressen können auch per LDAP abgerufen werden.
4) Office 2007 - Extended Support Ende durch Microsoft in 2017 Microsoft Support Lifecycle und daher auch durch untermStrich.
5) Java Applikation (JAR) oder Webstart
6) Der Connector/Connector 4VX ist mit HTTPS nicht nutzbar
7) Der Zugriff per Internet Explorer 11 ist möglich, jedoch darf dies nur für Updates genutzt werden. Microsoft - End-of-IE-support
8) Die aktuellste Version unter Windows ist 5 und diese ist fehlerhaft
9) , 10) SP1 für PHP 7.x Version
11) Long Term Support (LTS) Versionen
12) Long Term Support (LTS) Versionen nur bis April 2019
13) MySQL 5.7.23 verfügbar
14) Version 5.4 ist veraltet: http://php.net/supported-versions.php
15) Beachten Sie: Der Microsoft Exchange Server 2010/ 2013 nutzt den gesamten verfügbaren Speicher(RAM). Details
17) Für die E-Mail Zuordnung als auch für das direkte Versenden über die Weboberfläche - Ohne Outlook
18) Das Verzeichnis „[Gmail]“ kann nicht durchsucht werden. Das Ausgangsverzeichnis „[Gmail]/Gesendet“ wird jedoch automatisch erkannt.