Formulararten

Sie können Dokumentvorlagen sowohl für untermStrich direkt (HTML), MS-Word und Excel (DOCX/XLSX) als auch für OpenOffice/LibreOffice (ODT/ODS) definieren, auf die Sie einfach über das Modul Dokumente zugreifen können.

Die Anzahl der Vorlagen ist nicht beschränkt.

Das Eingabefenster unterscheidet sich etwas von den anderen Konfigurationsdialogen. Es ist eine baumartige Gruppierung der Dokumentvorlagen möglich.

Neue Formularart erstellen

  • klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den obersten Eintrag Formulararten und wählen Sie Neue Formularart
  • geben Sie im nachfolgenden Fenster im Feld „Bezeichnung“ den Namen der Vorlage ein
  • wenn es sich um eine Lieferscheinvorlage handelt, aktivieren Sie das Kästchen ist Lieferschein.
  • :help: Sie können auch Ihre bestehende Vorlagen hinzufügen. Wählen Sie dazu die erste Option Bestehende Datei als Vorlage nutzen und verwenden Sie die Schaltfläche Hochladen. Der Klick auf Hochladen öffnet einen Dateidialog um die gewünschte Datei zu wählen. Optional kann auch eine Datei auf das Feld Hochladen gezogen werden, um den Import durchzuführen.

:help: Eine Auflistung aller Variablen die in den Vorlagen verwendet werden können finden Sie in der Tabelle mit den Variablen und ihrer Bedeutung.

Sicherheitsstufe ändern

Mit dieser Funktion können Sie die Sicherheitsstufe einer Formularart verändern. Allerdings kann man die Sicherheitsstufe von Dokumenten nur verändern, wenn man die Berechtigung dafür hat.

Neue Dokumente mit dieser Formularart, werden ab sofort mit dieser Sicherheitsstufe angelegt.

Formulararten von DOC nach DOCX bzw. XLS nach XLSX konvertieren

Wenn Sie alte DOC bzw. XLS als aktive Vorlagen habe, finden Sie in der rechten Seitenleiste diese Möglichkeit die Konvertierung zu starten:

  • Überprüfen Sie nach der Konvertierung Ihre Vorlagen, ob diese im PDF noch immer gleich aussehen!