Diese Hilfe bezieht sich auf die nicht mehr unterstützte untermStrich X (10) und X.1 (11).
Zur Hilfe für untermStrich X2 wechseln

Nach offenen Ports suchen

Mit dem folgenden Befehl:

netstat -an

können Sie sich offenen Verbindungen anzeigen.

Um (unter Windows) zu überprüfen, welche Ports belegt sind:

netstat -ano |find /i "abhören"

Um (unter Windows) zu überprüfen, ob ein Dienst den Port 80 belegt:

netstat -an |find /i ":80"
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.