Windows - untermStrich wird durch den Virenscanner ausgebremst/gestört

Auf Windows Server

Einige Virenscanner reduzieren die Geschwindigkeit von untermStrich oder stören gar den Betrieb, indem sie ständig die Cache-,Template- und Datenbank-Verzeichnisse scannen.

untermStrich Verzeichnis

Setzen sie in diesem Fall bitte das ustrich Verzeichnis bei Ihrem Virenscanner auf die Ausnahmenliste.

Häufig finden Sie dieses unter:

  • C:\Apache24\htdocs\ustrich
  • C:\Program Files (x86)\Zend\Apache2\htdocs\ustrich
  • C:\Programme\Zend\Apache2\htdocs\ustrich

Sie können auch gleich das gesamte Apache24 Verzeichnis auf die Ausnahmenliste setzen.

MySQL Datenverzeichnis

Auch das MySQL Daten Verzeichnis kann man auf die Ausnahmeliste setzen.

  1. Melden Sie sich in untermStrich an.
  2. Öffnen Sie das Modul System „System“
  3. Im Bereich „Datenbank“ finden Sie das Datenverzeichnis „Data dir“

Zusätzlich auch C:\ProgramData\MySQL

GData Virenscanner und MySQL Server

Der GData Virenscanner führt zu zerstörten MySQL Tabellen.

Um dies zu umgehen, muss man das folgende Verzeichnis am Server zu den Ausnahmen hinzufügen:

  • C:\ProgramData\MySQL
  • Wenn vorhanden: C:\Windows\ServiceProfiles\NetworkService\AppData\Local\Temp
 

Dienste

Die beiden Dienste httpd.exe und mysqld.exe müssen ausgenommen werden.

Hier ein Beispiel für den aktuellen Windows Defender:

Auf Windows Client

Der Avira Browserschutz kann die Geschwindigkeit drastisch reduzieren.

Deaktivieren Sie diesen bitte (Zumindest für untermStrich): https://www.avira.com/de/support-for-home-knowledgebase-detail/kbid/1387

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.