Problem mit Microsoft Office

'TYPE_E_CANTLOADLIBRARY' - Fehler im Connector4VX nachdem eine neuere Microsoft Office-Version deinstalliert und eine ältere Microsoft Office-Version installiert wurde.

  • Microsoft Word:

Das COM-Objekt des Typs „Microsoft.Office.Interop.Word.ApplicationClass“ kann nicht in den Schnittstellentyp „Microsoft.Office.Interop.Word._Application“ umgewandelt werden.

  • Microsoft Excel:

Das COM-Objekt des Typs „Microsoft.Office.Interop.Excel.ApplicationClass“ kann nicht in den Schnittstellentyp „Microsoft.Office.Interop.Excel._Application“ umgewandelt werden.

  • Microsoft Outlook:

Das COM-Objekt des Typs „Microsoft.Office.Interop.Outlook.ApplicationClass“ kann nicht in den Schnittstellentyp „Microsoft.Office.Interop.Outlook._Application „umgewandelt werden.

Ursache

Registry-Einträge der neueren Version von Microsoft Office bleiben nach der Deinstallation von Microsoft Office bestehen.

Lösung

Im Registrierungseditor den entsprechenden Registry-Pfad öffnen. Alle untergeordneten Schlüssel entfernen, die nicht Ihrer installierten Version entsprechen.

Microsoft Word

  • Registry-Pfad: HKEY_CLASSES_ROOT\TypeLib\{00020905-0000-0000-C000-000000000046}
  • VersionSchlüssel
  • Word 2003 → 8.3
  • Word 2007 → 8.4
  • Word 2010 → 8.5
  • Word 2013 → 8.6
  • Word 2016 → 8.7

Microsoft Excel

  • Registry-Pfad: HKEY_CLASSES_ROOT\TypeLib\{00020813-0000-0000-C000-000000000046}
  • VersionSchlüssel
  • Excel 2003 → 1.5
  • Excel 2007 → 1.6
  • Excel 2010 → 1.7
  • Excel 2013 → 1.8
  • Excel 2016 → 1.9

Microsoft Outlook

  • Registry-Pfad: HKEY_CLASSES_ROOT\TypeLib\{00062FFF-0000-0000-C000-000000000046}
  • VersionSchlüssel
  • Outlook 2003 → 9.2
  • Outlook 2007 → 9.3
  • Outlook 2010 → 9.4
  • Outlook 2013 → 9.5
  • Outlook 2016 → 9.6
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.