X3

Webinar: Oberfläche X3

X3 (Version 13) stellt die Basis der kontinuierlichen Weiterentwicklung von untermStrich dar. Beachten Sie daher bitte die wichtigen technischen Änderungen:

  • Vollständige Überarbeitung der Benutzeroberfläche für noch mehr Mobilität auf noch mehr Geräten
    • Selbstständige anpassbare Oberfläche mit diversen Butler Seiten.
    • Alle Resultate, Fakten (etc.) sind nun Butler.
    • Vereinfachung der Menüstruktur und maximale Bildschirmausnutzung durch Einführung der Burgermenüs für intuitives Handling
  • Resultate
    • Durchgängige, extrem flotte Volltextsuche in der Datenbank, etwa nach Dokumenten, E-Mails oder Termine.
  • Rechnungen
    • Rechnungsabwicklung nach EB interface 5.0
    • Arbeitspaketbezogene Nebenkosten und Rabatte
    • Weitere Flexibilisierung von HOAI Rechnungen
      • Zuschläge, Besondere Leistungen, Nebenkosten, Rabatte
      • Komfortablere Zuordnung der Arbeitspakete im HOAI Butler
  • Ein Dokument ist ein Dokument ist ein Dokument…
    • Alle Dokumentarten und Sicherheitsstufen werden gleich behandelt
    • Keine Unterschiede in der Nutzung auf Windows/Mac/Linux
    • Unterstützung diverser PDF Konverter
  • Honorare
  • E-Mail
  • Zeitprotokoll
  • :righty: Kostenstellen: Die Kostenstelle wird von den Arbeitspakten (Modul Projekte) übernommen. Daher erfolgt auch keine Eingabe im Modul Stunden und Kosten. Im Modul Stunden ist die Kostenstelle ein Filter für Arbeitspakete der Kostenstelle. Als Vorgabe, für den Filter, wird die Mitarbeiterkostenstelle ausgewählt.
  • :righty: Die Einführung arbeitspaketbezogener Nebenkosten und Rabatte und die Flexibilisierung der HOAI Rechnungen erfordert eventuell eine Anpassung Ihrer Vorlagen für Angebote und Honorarabrechnung.
    • Wenn Sie Angebote für Honorarabrechnungen auf HOAI Basis in der X2 erstellt haben, nutzen Sie bitte die alten Vorlagen.
    • Kopieren Sie bitte die Vorlagen für die X3 Version und passen diese getrennt an.
  • :righty: Der Planeingang wurde mit Pläne zusammengelegt. Bestehende Planeingänge scheinen unter Pläne auf und können mittels der Kategorie us_Planeingang gefiltert werden.
  • :righty: Resultate - Betriebswirtschaft - Projekt finden Sie nun in den Butlern
  • :righty: Änderungen beim Dokumentzugriff
    • :righty: untermStrich X3 verwaltet alle Dokumentarten und Sicherheitsstufen gleich und versendet diese über den Server. Die Option Dokumente (DOCX/XLSX) über den Server versenden ist daher nicht mehr notwendig und wurde entfernt.
    • :righty: untermStrich X3 unterstützt diverse PDF Konverter. Bitte wählen und konfigurieren bzw. installieren Sie den für Sie passenden.
    • Die Word/Excel API wird nicht mehr genutzt. Damit ist die Nutzung durch unterschiedlichste Office Produkte gewährleistet.
    • Das Speichern von Dokumenten erfolgt nun direkt über das Programm.
      • Dokumenten mit Sicherheitsstufe werden in einem temporären lokalen Verzeichnis zur Verfügung gestellt. Ein Speichern des Dokuments im Programm führt zu einem Upload des Dokuments auf den Dokumentserver.
    • Die Freigabe der Dokumentsperre erfolgt nun wenn:
      • Das Dokument versendet wird (E-Mail)
      • Der Benutzer die Sperre entfernt „Dokumentsperre aufheben“
        • :!: Nutzen Sie den Butler „Doku­mente: Gesperrte Dokumente“, um einfach zu sehen, welche Dokumente Sie aktuell gesperrt haben. Sie können diese dann mit einem Klick entsperren.
    • :!: Die Unterstützung für Vorlagen auf .DOC oder .XLS Basis wurde entgültig entfernt. Nutzen Sie bitte aktuelle .DOCX oder .XLSX Vorlagen oder wandeln Sie ihre bestehenden Vorlagen in Formular­arten um. Dokumente auf Basis von .DOC oder .XLS werden nur mehr als Vorschau angezeigt (Benötigt den Connector 4VX) und können ansonsten nicht weiter genutzt werden.
  • Einige Optionen (Favoriten/Projekte meiner Kosten­stelle…) wurden in das Modul Benutzer verschoben.
  • :righty: Die Funktion „Aufschläge auswählen“ finden Sie jetzt unter Aufschlagsfaktoren - Option „Standard bei Auswertungen“.
  • :righty: Um frühzeitige Übernahmen zu vermeiden, wurde die Übernahme im Modul Urlaube entfernt. 1) Übernehmen Sie die Urlaube im Modul Stunden oder für alte genutze Urlaube auch im Modul Urlaube.

Technik und Installation

  • :righty: Um von X2 auf X3 zu aktualisieren, müssen Sie zuerst auf die untermStrich X2 12.10.10 oder neuer aktualisieren/updaten.
    • Bei der Vorbereitung des Updates auf X3 wird Ihr System überprüft.
    • Nach oder vor der Aktualisierung auf X3 müssen Sie auch den Connector 4VX aktualisieren, wenn Sie diesen einsetzen. (Mindestversion 13.1)
    • Sie können auch den e-Connector einsetzen. 2)
  • X3 unterstützt

1) Ab X3 13.0.2
2) Stellen Sie dabei sicher, dass wenn Sie TAPI benötigen, den TAPI Server und wenn Sie SYNC benötigen, den SYNC Server einsetzen.