Diese Hilfe bezieht sich auf die nicht mehr unterstützte untermStrich X (10) und X.1 (11).
Zur Hilfe für untermStrich X2 wechseln

Pfade überprüfen; in Projektverzeichnisse verschieben

Pfade überprüfen

Hier haben Sie eine Möglichkeit zu überprüfen, ob ein eingegebener Pfad vorhanden ist. Aktuell bezieht sich die Überprüfung auf folgende Bereiche:

  • Datenpfad (der Pfad zum Datenbankverzeichnis),
  • Projektpfade,
  • Datei bei Dokumenten,
  • Mail und
  • angehängte Dateien (bei Aufgaben, Posteingang, Postausgang)

Wenn die Überprüfung abgeschlossen wurde bekommen Sie in einer Auswertung die Informationen welche Bereiche „in Ordnung sind“ und in welchen Bereichen die Pfadinformationen nicht stimmen.

In Projektverzeichnisse verschieben

  • Dokumente in die Projektverzeichnisse verschieben

Standardmäßig werden alle Dokumentsdateien im Ordner „Doku“ im Datenverzeichnis gespeichert. Sie haben aber auch die Möglichkeit, die Dokumentsdateien in beliebigen Verzeichnissen pro Projekt abzuspeichern. (Projekte – Register Verzeichnisse). Das heisst, jedes mit dem untermStrich-Modul Dokumente erstellte Dokument wird in diesem Ordner gespeichert. Mit dem Befehl „Dokumente verschieben“ werden die Schriftstücke in diesen neudefinierten Projektordner verschoben.

  • Posteingangsdateien in die Projektverzeichnisse verschieben

Verschiebt alle Dateien aus dem Standardverzeichnis „Posteingang“ (befindet sich im Datenverzeichnis) in Ihren projektbezogenen Ordner. Vorgangsweise ist wie beim Dokumente verschieben.

  • Postausgangsdateien in die Projektverzeichnisse verschieben

Verschiebt alle Dateien aus dem Standardverzeichnis „Postausgang“ (befindet sich im Datenverzeichnis) in Ihren projektbezogenen Ordner. Vorgangsweise ist wie beim Dokumente verschieben.

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.